Steubenparade

Die Steuben Parade ist ein jährlicher Festumzug, bei dem die deutsch-amerikanische Freundschaft zelebriert wird. Immer am 3. Samstag im September zieht die Parade durch den New Yorker Stadtteil Manhattan, entlang der Fifth Avenue. Aber woher kommt diese Tradition?

Über die SteubeNparade

Ein bisschen Geschichte

Mehr als 15% aller US-Amerikaner*innen haben deutsche Wurzeln oder sind eingewandert. Das überrascht nicht, da die USA schon immer ein Land der Einwander*innen und gemischter Kulturen sind. Jedoch gibt es nirgendwo auf der Welt anteilig so viele Deutschstämmige.

Das führte dazu, dass die 86. Straße in New York im Volksmund sogar “Sauerkraut Boulevard” genannt wurde, da in dieser Nachbarschaft die meisten Menschen deutschen Ursprungs lebten.

parade new york

Geschichte

Die Parade ist eines der größten Ereignisse im deutsch-amerikanischen Festkalender.

Im Jahr 1957 entschied man sich, einen Feiertag ins Leben zu rufen, mit dem die ansässigen Deutschen ihre Kultur feiern konnten. Anfangs war es noch ein kleines, familiäres Unterfangen. Jedes Jahr stießen jedoch mehr und mehr Menschen dazu, darunter auch viele Amerikaner*innen.

Seit der Kolonialisierung Nordamerikas sind viele Menschen dorthin ausgewandert. So auch viele Deutsche und das aus den verschiedensten Gründen. Unter ihnen war auch der preußische Freiherr Friedrich Wilhelm von Steuben. Ihm zu Ehren erhielt die Parade ihren Namen: Steuben parade.

Wer war Friedrich von Steuben?

Friedrich von Steuben entwickelte früh eine Faszination für das Militär und trat diesem bereits mit 17 Jahren offiziell bei.

Dort stieg er durch seinen scharfen Verstand schnell auf, bis zum höchsten Titel des Freiherrn. Auf einer Reise in Paris lernte er den amerikanischen Botschafter Benjamin Franklin kennen. Dieser überredete ihn, nach Nordamerika zu kommen, wo kurz zuvor der große Unabhängigkeitskrieg begonnen hatte.

Nach gelernter preußischer Disziplin strukturierte Friedrich von Steuben das Heer der Kontinentalarmee von Grund auf um und ermöglichte so langfristig den Sieg und die amerikanische Unabhängigkeit. Zu seinen damaligen Untergebenen gehörte, unter anderem, niemand Geringeres als der spätere erste Präsident der Vereinigten Staaten, George Washington.

Einzigartig seit 1957

Was macht die Steubenparade so besonders?

Die Steubenparade, benannt nach dem preußischen General Friedrich Wilhelm von Steuben, ist eine traditionsreiche jährliche Veranstaltung in New York City, die dem deutschen Kulturerbe gewidmet ist. Seit 1957 zieht die Parade Tausende von Menschen aus der deutschstämmigen Gemeinschaft und darüber hinaus an, um stolz ihre Wurzeln und ihre gemeinsame Kultur zu feiern.

Die Steubenparade ist mehr als nur ein farbenfroher Umzug – sie ist ein Symbol der Verbundenheit und des Stolzes. Mit ihren festlichen Umzügen, den mit Liebe gestalteten Trachten, den traditionellen Musikgruppen und den fröhlichen Tänzen erfüllt die Parade die Straßen von New York mit einer lebendigen und ansteckenden Energie.

Die Steubenparade ist nicht nur ein Anlass zum Feiern, sondern auch eine Gelegenheit, das reiche Erbe der deutschen Einwanderer zu ehren. Sie erinnert an die historische Bedeutung und die positiven Beiträge der deutschstämmigen Amerikaner zur Entwicklung der Vereinigten Staaten. Die Parade ist eine Hommage an die Kultur, die Traditionen, die Sprache und das Erbe, die von Generation zu Generation weitergegeben werden.

Die Steubenparade hat sich im Laufe der Jahre zu einer der größten und bekanntesten deutsch-amerikanischen Veranstaltungen in den USA entwickelt. Es ist ein Treffen der Gemeinschaft, bei dem sich Menschen mit ähnlichen Wurzeln und Interessen verbinden, neue Freundschaften schließen und ihre Liebe zur deutschen Kultur und Geschichte teilen können.

Die Steubenparade ist ein lebendiges Fest, das die Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart schlägt, indem es die deutsche Kultur inmitten der multikulturellen Vielfalt von New York City feiert. Sie ist ein Zeugnis der kulturellen Vielfalt und Offenheit, die die Stadt auszeichnet. Jahr für Jahr erweckt die Steuben Parade die Straßen von New York zum Leben und hinterlässt ein Gefühl der Freude, des Stolzes und der Gemeinschaft, das lange in den Herzen der Teilnehmer und Zuschauer nachhallt.

SAVE THE DATE

Die Termine für die Steubenparade

Steubenparade
2023

Samstag, 16.09.2023

Steubenparade 2024

Samstag, 21.09.2024

Steubenparade 2025

Samstag, 20.09.2025

Steubenparade 2026

Samstag, 19.09.2026
steuben parade

Möchten Sie buchen oder haben Sie weitere Fragen? Gerne beantworten wir diese persönlich, kontaktieren Sie uns einfach:

steuben parade

Bereit für ein unvergessliches Erlebnis?
Lasst uns sprechen!